Karate
verantwortlich: Ulf Reder

Karate bedeutet "leere Hand" und ist eine Form der traditionellen japanischen Selbstverteidigung. Durch ständiges Training wird der Körper gestärkt, die Koordination verbessert und das Selbstbewusstsein gesteigert. Kommt gerne in bequemer Sportkleidung, idealerweise mit langen Armen und Beinen. Wer hat, kann gerne seinen Gi (Karateanzug) mitbringen. 

Es werden sowohl Kihon, Kata und Kumite praktiziert. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2901201Anfänger & FortgeschritteMo20:00-21:30Universitätssporthalle, Ulmenstraße 69, Gymnastikhalle10.10.-23.01.Daniel Waterstrat
30/ 35/ 45 €
30 EUR
für Studierende

35 EUR
für Beschäftigte

45 EUR
für Externe