Headis
verantwortlich: Hartmut Preuss

Die Funsportart Headis bzw. Kopfballtischtennis stellt eine Mischung aus Tischtennis und der Kopfballtechnik des Fußballs dar und bietet viel Bewegung und Spaß. Schnell zu erlernen, wird mit einem 100 Gramm leichten Gummiball nur mit dem Kopf auf einer Tischtennisplatte gespielt. Neben den Regeln, die an die des Tischtennis angelehnt sind, werden Grundtechniken für Spielformen wie Einzel, Doppel sowie der Rundlauf vermittelt.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2205Fr18:30-19:30Universitätssporthalle, J.-v.-Liebig-Weg 319.10.-01.02.Daniel Große-Schütte
15/ 30/ 45 €
15 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

45 EUR
für Externe